Copperline-Gesichtsmaske: wirksam gegen Covid-19 | Prof. John H. Lee erläutert seine Ergebnisse

Erik Schäfer, Geschäftsführer Copperline Europe: Die Frage ist: Sie haben das Sars-CoV-2-Virus auf das Copperline-Material aufgebracht. Also, was ist passiert? Das Virus wurde, wie wir es verstehen, getötet oder deaktiviert.

Professor John H. Lee, Jeonbuk University : Glücklicherweise sieht es so aus, als ob die 22% [Kupfer] mit der 3D-Textilstruktur dieser Maske die effizienteste Art des Schutzes gegen dieses Covid-19-Virus ist, soweit ich das beurteilen kann.

Ich denke, die Struktur macht alles möglich. 49 und 60% [Kupfer] haben diese Struktur überhaupt nicht. Diese sind nur auf der Oberfläche der Maske beschichtet, so dass die Wirkung nur vom Kupfer ausgeht. Aber dieses hier, 22% des Textils, hat eine 3D-Struktur, bei der ein großer Teil des Raumes von diesem Kupfer durchdrungen ist. Sie erstreckt sich im Überfluss über die Maske, die das Viruspartikel einschließen kann, und dann wird dieses Viruspartikel auf dieser Oberfläche eingeschlossen. Und nun kann das Kupfer darauf einwirken. Auf effiziente Weise wird das Kupfer dieses Viruspartikel mit dieser Struktur abtöten.

ES: Nicht alle Menschen wissen, warum Kupfer Viren tötet - oder wie Kupfer Viren tötet. Können Sie dies jemandem, der damit nicht so vertraut ist, in einem Satz erklären?

JL: Kein Problem, ich bin Mikrobiologe, wie ich schon sagte, mein Hintergrund sind die Bakterien und die Viren. Aber ich habe viel über Kupfer studiert. Diese DNA besteht aus zwei Duplex, und diese sind mit einer Wasserstoffbindung verbunden, so dass die DNA des Virus und der Bakterien zerstört wird. Kupfer ist ein starkes Metall, also bricht es diese Wasserstoffbindung auf, so dass die DNA des Virus und der Bakterien zerstört wird. Wissen Sie, wenn die DNA zerstört wird, kann die Zelle nicht überleben. Die Bindungsfähigkeit des Kupfereffekts ist fünfmal größer als in anderen Metallen. Soweit ich weiß, hat Kupfer die beste Affinität zur Bindung an die DNA-Moleküle.

ES: Das erklärt es schon sehr gut für eine Person, die nicht so tief in der Welt der Mikrobiologie und der Kupfer-Experten-Wissenschaften verwurzelt ist. Nur eine Frage: Nutzt sich Kupfer in seinen antimikrobiellen Eigenschaften ab oder kann es immer wieder verwendet werden.

PL: [Die Maske wurde getestet,] nach 30-maligem Waschen behält die Maske die Kupferkonzentration [aus ihrem Ausgangszustand] bei. Sie können sie also immer und immer wieder verwenden.

ES: Sind Sie auch auf eine andere Maske gestoßen, die das Gleiche tut, oder ist das Kupferleitungsmaterial im Moment das einzige, das auf diese Weise schützt?

PL: Kupfer ist meiner Meinung nach das einzige. Die allgemeine Maske hat keine bakterizide Wirkung. Das ist der Unterschied zwischen dieser Maske und der generellen Maske. Kupfer tötet das Virus tatsächlich ab, das ist das Wichtigste, die allgemeine Maske hat keine bakterizide Wirkung. Sie kann schützen, sie kann verhindern, aber sie kann das Virus nicht abtöten, das ist das Wichtigste. Tatsächlich tötet die Kupfermaske das Virus ab.


Neuerer Post